Coaching

Nach unserem Verständnis bedeutet Coaching, andere Menschen zu begleiten, mit ihnen zu trainieren und Ihnen dadurch zu helfen, sich zu entwickeln. Dies geschieht hauptsächlich durch die Aneignung, Verbesserung oder Erweiterung ihrer bereits vorhandenen Kompetenzen.  

Wir verstehen unsere Aufgabe als Coach primär in der Vermittlung von methodischen Ansätzen oder einfach ausgedrückt: wir reden über das "WIE". Dies geschieht am leichtesten und effektivsten durch die Begleitung der zu coachenden Person am Arbeitsplatz. Nur hier können wir unmittelbar Ansätze erkennen, um Vorgehensweisen, Methodik oder Verfahren zu verbessern. Dies kann genausogut den Umgang untereinander wie den Umgang mit Mitarbeitern oder das Vorgehen in Sitzungen und Versammlungen betreffen.

Wie wir dabei vorgehen, zeigen wir Ihnen gerne am Beispiel eines klassischen Coachings auf.

Ausgangspunkt jedes Coaching ist ein ausführliches 4-Augen-Gespräch zwischen mir als Coach und dem oder den Coachee(s). Hierin klären wir die Erwartungen an das Coaching, legen die Ziele für das Coaching fest und vereinbaren einen Zeit- und Maßnahmenplan. Ganz wichtig ist die Übereinkunft, welche Dinge gecoacht und somit beobachtet werden sollen und welche nicht. Dann findet die Begleitung vor Ort statt. Im vertraulichen Gespräch gehen wir anschließend auf die beobachteten Punkte ein, schlagen neue Konzepte und Ideen vor und geben Empfehlungen für Veränderungen. Der Coachee sucht sich aus den Empfehlungen die für ihn passenden und in der Praxis umsetzbaren Maßnahmen heraus und setzt diese in seinen nächsten Gesprächen ein. Diese werden wiederum begleitet, damit eine Entwicklung stattfindet. 

Schauen Sie in den Menüpunkt Coaching um zu erfahren, in welchen Bereichen wir Ihnen von Nutzen sein können.