FührungsKRAFTwerk

FührungsKRAFTwerk

Innovativ von der Selbstverteidigung lernen

Unsere Inhouse-Seminare zu Führung und Selbstverteidigung

Wie lerne ich? Diese Frage ist wissenschaftlich oft untersucht worden. Allen Studien gemeinsam ist die Erkenntnis, dass für optimale Ergebnisse und einen hohen Behaltensgrad eine Kombination von Hören, Sehen und Handeln am besten ist. Oder wie Konfuzius es ausdrückte: 

                                           Ich höre und vergesse, ich sehe und behalte, ich handle und verstehe. 
 
In meinen Seminaren kommen immer wieder neue und erfahrene Führungskräfte auf mich zu mit der Frage, wie sie in anspruchsvollen Führungssituationen agieren oder reagieren sollen. Sie wissen, dass sie tätig werden müssen, es fehlt aber leider das Wissen, wie sie dabei vorgehen sollen. 
 
Lange hat mich daher die Frage beschäftigt, wie ich ein tiefes Verständnis von Führung durch die Verknüpfung von Hören, Sehen und Handeln im Training erreichen kann. Mein Ziel war und ist es, Führungskompetenz wirksam und tiefgreifend zu vermitteln. So erlangen die Teilnehmer ein deutlich besseren Gefühl dafür, wie die Herausforderungen im Führungsalltag zu meistern sind. 
 
Meine Herausforderung bestand also darin, Sie im Seminar Führung im wahrsten Sinne des Wortes "erleben" zu lassen, und zwar auf eine neue und innovative Art und Weise. Nach intensiver Denkphase ist eine erste Idee entstanden, für deren Umsetzung ich mir Partner gesucht habe. Wir sind fest davon überzeugt, dass die beste Investition, die ein Unternehmen tätigen kann, die in Führung ist. In Pilotseminaren haben wir mit unserer Idee experimentiert und die Rückmeldungen der Teilnehmer in unsere Entwicklung einfließen lassen. Entstanden ist daraus das FührungsKRAFTwerk, unsere Seminarreihe, bei der Sie innovativ von der Selbstverteidigung lernen.

Wir verbinden in den Seminaren Inhalte aus Führungstrainings mit Übungen aus der Selbstverteidigung. Die Trainings sind so aufgebaut, dass Sie zu jedem Themenbereich aus der Führung die dazu passenden Übungen aus der Selbstverteidigung durchführen. So erfahren Sie sozusagen am eigenen Leib, was Führung bedeutet und wie sie funktioniert. Durch die Kombination aus theoretischen Inputs und körperlichem Üben erlernen Sie Führung nachhaltig und intensiv.

Wenn Sie neugierig sind, wie Sie als FührungsKRAFT gleichzeitig KRAFTwerk sind, kommen wir gerne zu Ihnen ins Unternehmen.

 

 

Aufbau der Seminare

 

Wir vergleichen Führung gerne mit dem Bau eines Hauses. Um darin wohnen zu können und sich als Führungskraft wohl zu fühlen, benötigen Sie 5 Bausteine.

Diese sind:

        > einen festen Standpunkt haben
        > sich selbst schützen können und achtsam sein
        > als Führungskraft aktiv handeln
        > Kopf und Herz einsetzen und
        > Verantwortung übernehmen und tragen

Wenn jeder Baustein am richtigen Platz eingefügt ist, ist das Haus standfest. Mit unseren Seminaren erhalten Sie daher alle Bausteine, die für die Stabilität des Hauses erforderlich sind.

Die Durchführung jedes Trainings zu jedem Baustein dauert 1 Tag. 

Zu jedem Baustein bieten wir ein Führungsseminar mit jeweils 4 unterschiedlichen Modulen an. Die Module können wir nach Ihren Wünschen und Erfordernissen
flexibel anpassen.

 

 

Inhalte

Jeder Baustein besteht aus 4 Modulen, die an einem Schulungstag behandelt werden. Die Module zu den Bausteinen sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinter jedem Modul stecken Themen aus dem Führungsalltag. Beim Modul "Standpunkt beziehen" geht es zum Beispiel um die Führungsaufgaben und Werte, beim Modul "Nähe und Distanz" um Führungsstile, beim Modul "Mut und Angst" um Durchsetzungsvermögen und beim Modul "Aggressionen behandeln" um den Umgang mit Widerständen gegen die Führungskraft. 

 

Ablauf der Seminare

Die Trainings werden im Wechsel zwischen der Besprechung von Führungsthemen in klassischer Seminarform (50-60%) und dem aktiven Teil mit den Übungen aus der Selbstverteidigung (40-50%) durchgeführt. Dabei erarbeiten wir in der klassischen Vorgehensweise zunächst die Führungsthemen im Seminar und gehen dann zu den Übungen aus der Selbstverteidigung über. Während wir diese durchführen stellen wir immer wieder den Bezug zu den erarbeiteten Führungsthemen her, so dass den Teilnehmern die Übertragung der Übungen in ihren Führungsalltag klar und erleichtert wird. Wir legen großen Wert auf eine korrekte Ausführung der Techniken zur Selbstverteidigung, genauso wie es in der Führungsaufgabe wichtig ist, die Dinge richtig zu machen. Deswegen gehen wir in Bezug auf die praktischen Übungen folgendermaßen vor:

                                                                                                 

Das Szenario bildet den Abschluss des Trainingstages. Nach dem Erlernen der Techniken zur Selbstverteidigung übertragen wir die Erkenntnisse in den Führungalltag, so dass Sie als Teilnehmer ein Maßnahmenpakt für sich schnüren können, wie sie zum KRAFTwerk werden.

 

Zielgruppen

Unsere Seminare eignen sich für viele verschiedene Zielgruppen. Beispielhaft seien hier folgende besonders erwähnt:

        > Personen, die neu in der Führungsaufgabe sind / Nachwuchsführungskräfte

        > Erfahrene Führungskräfte, die ein Update haben möchten

        > Frauen in Führungspositionen

        > Personen, die von der Kollegin / vom Kollegen zur Führungskraft werden

        > Teams in jeder Phase

        > Führungskräfte in Veränderungs- oder Kulturentwicklungsprozessen.

Wenn Sie eine besondere Zielgruppe haben, sprechen Sie uns an, wir können unsere Trainings individuell auf Ihre Bedürfnisse zuschneidern. Auch für besondere Themen, zum Beispiel aus dem Bereich der Kommunikation, fügen wir für Sie gerne Module zu einem standfesten Haus zusammen.

 

Referenzen

Original-Teilnehmerstimmen aus den von uns durchgeführten Pilotseminaren:

"Fröhlich, lebendig, kurzweilig > Integration in den Arbeitsalltag gut möglich! Ich werde wiederkommen."
Benjamin Wilming, Nachwuchsführungskraft Geschäftsbank
 
"Führung endlich mal aus einem neuen Blickwinkel – supertoll! Ein wirklich sehr schönes und außergewöhnlich kurzweiliges Seminar. Das hat so manches Führungsthema in ein neues Licht gerückt."
Michael Kreuzer, Geschäftsführer ABZBestPraxis GmbH
 
"Großartige Erfahrung und sehr gute Möglichkeit Führung körperlich erfahrbar zu machen. Ein spannendes, den Horizont erweiterndes Erlebnis mit herausragenden, kompetenten Trainern, das wir gern wiederholen und erweitern möchten."
Nadine Schütte, Geschäftsführerin Advanced Organizers hoch2 GmbH und Tim Löhr, Werbefilmregisseur  
 
"Ein toller Tag, der Theorie und Praxis auf eine spannende und neue Art verbindet, mit hervorragenden Trainern, interessanten Teilnehmern und einem prima Service!"
Petra Förg, Firmenkundenbetreuerin im Bildungsbereich
 
"Auch wenn mir Inhalte bereits bekannt waren ist es Euch gelungen, einen „AHA“-Effekt zu erzeugen. Praxis und Praxisbeispiele der Trainer halfen, die Theorie des Themenbereichs Führung zu verstehen. Man fühlt sich direkt von Anfang an in guten Händen und sehr wohl. Konnte bereits 1 Woche nach dem Seminar Erfolge im eigenen Team/Handeln erkennen."
Ramona Winkelbauer, Gruppenleiterin MAN Energy Solutions
 
"Aufgrund der Verbildlichung der Führungsthemen durch den Part Selbstverteidigung ist es einfacher, sich an Themen zu erinnern. Das schafft Mut für die Umsetzung. Einprägsam und dynamisch – kein Führungsseminar von der Stange."
Elke Zeigner, Teamleiterin Ausbildung & Nachwuchsentwicklung, Dehner Holding GmbH & Co. KG
 
"Das Seminar hat meine Kreativität angesprochen und für mich lebendige Bilder erzeugt."
Michael Mader, Geschäftsführer Codronic GmbH 
 
"Kurzweilig, abwechslungsreich, didaktisch ausgewogen. Tolle Trainer vermitteln spannende Inhalte."
Swaantje Creusen, Leiterin Nachwuchs- & Personalentwicklung, Dehner Holding GmbH & Co. KG
 
"Ein neues frisches Thema, spannende und interessante Mischung. Gute Umsetzung von im ersten Ansatz „gegensätzlichen“ Inhalten. Das Seminar fordert! Neue Impulse werden gesetzt. Gedanken- und Verhaltensmuster erhalten neue Akzente. Mut zu neuen Ansätzen im ungewöhnlichen Format."
Toni Thalhammer, Firmenkundenbetreuer Geschäftsbank
 

Preise

Unsere Seminare decken Kompetenzen sowohl aus der Führung als auch aus der Selbstverteidigung ab. Um in beiden Bereichen eine saubere und korrekte Ausführund der Techniken zu gewährleisten ist es auf Basis unserer Erfahrungswerte absolut notwendig und erforderlich, bei mehr als 6 Teilnehmern zwei Trainer einzusetzen. Nachfolgend finden Sie die Preise unserer Trainings pro einzelnen Tag bei der Durchführung als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen.

               bis zu 6 Teilnehmer               1 Trainer               1.900,-- €

               7 - 12 Teilnehmer                  2 Trainer               3.700,-- €

In diesen Preisen sind folgende Leistungen enthalten: 

        > telefonische Abstimmung der Ziele, Inhalte und Methoden zur Vorbereitung der Schulung

        > Zusammenstellung der Module nach Ihren Erfordernissen

        > Erstellung einer Seminarpräsentation als Skript / Teilnehmerunterlage

        > Durchführung des Seminars mit den abgestimmten Inhalten

        > Erstellung eines Fotoprotokolls mit den erarbeiteten Flipcharts und PIN-Wänden und Zusendung an die Teilnehmer

        > Bereitstellung der Trainingspräsentation in Dateiform für die Teilnehmer

        > Teilnahmezertifikat für jeden Teilnehmer

Die vorgenannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuell anfallende Reise- und Übernachtungskosten werden ebenfalls zuzüglich nach Aufwand berechnet.  

Gerne bieten wir Ihnen an, die Schulung in Bezug auf Räumlichkeiten, Teilnehmereinladung, Verpflegung etc. zu organisieren. Diese Leistungen sind im genannten Seminarpreis nicht enthalten.

 

Video

Eindrücke aus unseren Pilotseminaren finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=bFinED4Vaag